Montag 15.07.2019

Nach dem wir heute Morgen geweckt wurden, begannen wir mit Dehnübungen. Diese wir aber nicht zu Ende bringen konnten, da der Ritter Arthur mit seinen Lakaien uns zum Kampf herausforderte und wir nun um den Sieg, der zwei Kisten, spielten. Wir haben eine Kiste für uns gewonnen und Ritter Arthur hat die zweite Kiste mitgenommen und ist abgehauen. In der Kiste, die wir für uns gewonnen haben befand sich ein Zwirbel Wirbel, dieser uns noch einige Schwierigkeiten beschaffen wird.

Die Leiter fanden im Höckzelt zwei Schatztruhe, die eine war dreckig und schäbig und die andere war pinkig glitzerig. Die Jungs stritten sich mit den Mädchen welche Kiste sie bekommen. Die Jungs entschieden sich für die pinkige glitzrige Schatztruhe. Durch das Verhalten der Leiter entschieden wir einen Geschlechter getrennten Morgen zu machen. Die beiden Gruppen spielten Spiele des jeweiligen anderen Geschlechtes. Die Jungs haben sich unter anderem verkleidet und die Mädchen übten sich im Armdrücken. Vor dem Mittag wurden die Schatztruhe geöffnet. Zusammen mit Süssigkeiten befanden sich darin Goldstücke und je eine hälfte eines Briefes. Wir fügten die beiden Hälften zusammen und daraus entstand eine Botschaft von Arthur. In dieser Botschaft war enthalten, dass der Zwirbel Wirbel uns schadet und wir ihn weit weg vergraben sollten. Als wir dies taten fühlten wir uns wieder normal.

Am Nachmittag erschienen Gestalten mit weisser Bekleidung. Sie verlangten von uns, dass wir ihnen den Zwirbel Wirbel zurückgeben. Dies wollten wir jedoch verhindern und entschieden uns Attrappen zu gestalten. Dies taten wir durch ein Dealergame.